Rahmen 2090

Home

Feedback
Kontakt

 

Umbau der 2090

Nach dem ich eine zweite 2090 bekommen hatte und ich die hochbeinige und dürre Lok sowieso nicht leiden mag, habe ich mich zum Umbau dieser entschlossen. Als Anregung habe ich eine Deutz Diesellok der Sylter Inselbahn genommen, die ich auf der Inselbahnseite von Malte Werning gefunden habe. Link

Vorbereitung:

Zum Umbau der 2090 braucht man ein Schild Rauchen Verboten aus ABS, sind ja in grossen Mengen verfügbar da man nur noch ein paar Schilder braucht ” Rauchen erlaubt “
Ausserdem ein kleines Kunststoffrohr für die Luftbehälter, ein bisschen 1,5 mm Kupferdraht für Griffe und Leitungen, verschiedene Farben und 6 weisse Leuchtdioden mit Vorwiderstand.

Nun nimmt man eine 2090 baut die beiden kleinen Kästen vorne vor den Rädern ab, dann die 6 Haltegriffe und die beiden Glocken.

Vorne über dem Puffer muss man die 2 mm überstehende Kante absägen und den Knopf von der Haubenbefestigung.

Rechts und links werden die beiden Behälter unter den Trittflächen entfern und aus allen Lampen die weissen Blenden.

Als erstes habe ich die Frontplatte um den Puffer zugeschnitten dann die beiden Seitenteile die hinter den Trittstufen hinten langgehen wo sie auch mit einer Schraube befestigt sind.

Danach wurden die drei neuen Rahmenteile mit einander verklebt und versteift. Jetzt kamen die Ausschmückungsteile wie Luftkessel, Trittstufen und Achsenfederung eines Toytrain Wagens an den zusätzlichen Rahmen.

Die Lampen wurden mit den Leuchtdioden versehen und verkabelt, der Fahrstand wurde ausgemalt und die Griffstangen wurden aus dem Draht neu erstellt.

Nach Fertigstellung aller Teile wurden sie lackiert und zusammengesetzt.

Gefahren wird mit Zimo MX65S.
 

2090_01g

2090_02g

2090_03g

2090_04g

2090_05g

2090_06g

2090_07g

2090_08g

2090_09g

2090_10g

2090_11g

2090_12g

2090_13g

2090_14g

2090_16g

[Gartenbahn] [Bahn Bilder] [Eigenbauten] [Tunnelportal] [Viadukt 1] [Viadukt2] [Lampen] [Borgward] [Talbot] [Figuren] [Rahmen 2090] [Putzwagen] [Umbauten] [Elektrik]