Flugmodell

Feedback Kontakt

Die Supercart von Simprop war mein erstes Flugzug. Nach dem Bau des Flugzeuges ging es ans Fliegen lernen, was dem Flugzeug etliche Abstürze und Landungen die öfters radschlagender weise ausgeführt wurden einbrachte. Da das Flugzeug sich aber als äußerst robust erwies und dieses alles nur mit kleinen Blessuren überstand, ist es immer noch in einem flugtauglichen Zustand.

Als letztes Flugzeug baute ich die Multibat von Simprop. Auch dieses Flugzeug flog nach kleinen Anfangsschwierigkeiten. Dieses Flugzeug beendete meine Ambitionen Flugzeuge zu steuern, denn es ist mir bis heute nicht gelungen rechts und links schnell umzusetzen wenn das Flugzug auf mich zukommt. Dieser Umstand sorgt für zu hohe Materialverluste, so das ich diese Sparte des Modellbaus an den Nagel gehängt habe. 

Das Abenteuer Rata
Der Bau der Rata ist eigentlich meinem Bauwahn zu verdanken .. Da ich in einer Modellzeitschrift den Bauplan der auf zwei DIN A4 Seiten abgebildet war gesehen hatte, beschloss ich mir den Plan zu besorgen. Nach dem ich einige Zeit versucht hatte mir den Plan zu besorgen und dabei feststellen musste das der Bauplan auf Grund der grausamen Flugeigenschaften der Maschine aus dem Programm genommen worden war, beschloss ich den Bauplan aus den zwei DIN A4 Seiten hochzuzeichnen. Nach geraumer Zeit war es mir gelungen einen 1:1 Bauplan zu zeichnen, so das die Maschine auf eine Spannweite von 1600mm kam. Der Bau der Maschine zog sich dann auch noch 6 Monate hin doch eines Tages war sie dann fertig. Nun sollte der erste Flug stattfinden, wofür ich mir einen flugerfahrenden Freund zur Hilfe holte. Der Erstflug endete damit das bei der Landung die sehr hart war das Fahrwerk durch die Tragfläche brach. Nach Reparatur des Fahrwerkes und Änderung des Anstellwinkels der Tragfläche wagten wir einen zweiten versuch. Und siehe da das Flugzug flog, hatte die schlechten Eigenschaften die man ihm nachsagte und alles wäre in Ordnung gewesen wenn nicht mit einmal das Höhenruder ausgefallen wäre. Diese hässliche Kleinigkeit führte leider zum Totalverlust der Rata. So endete also das Abenteuer eines Flugzeuges das von zwei DIN A4 Zeichnungen abstammte.

Drum lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen. Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer.

[Home] [Heimat] [Gartenbahn] [Truckmodell] [Schiffmodell] [Flugmodell] [Flohmarkt]